Sonntag, 26. Februar 2017

Küche

Wie in meiner echten Küche liebe ich auch hier schönes Interieur. Landhausküche und jede Menge schönes Geschirr.


Die Küche soll das Herzstück sein. Daher ist sie der Raum mit dem ich angefangen habe. Meine Tochter ist Feuer und Flamme für dieses Hobby und macht mir all die liebevollen Details aus Fimo.


Als meine Mädels klein waren, hatten wir ein Puppenhaus. Erst eins von der Schwiegermama. Und dann später schenkte uns jemand die große Stadtvilla von Playmobil. Da meine Kinder dem Playmobil Alter längst entwachsen sind, steht es seit ein paar Jahren auf dem Dachboden und wartet auf die Enkelchen.


Nach einigen Recherchen im Internet musste ich feststellen, das es heute nicht nur altbackene Minihomes gibt. Nein, es gibt alles im gleichen Design genau wie mein richtiges Zuhause. Und siehe da, war die Flamme wieder entfacht.


Also was steht dem Shabby Minihome im Weg? Nichts.

Gesagt getan. Auf meinem Weg durchs WWW bin ich auf fantastische Blogs, Seiten, Shops und Tutorials gestoßen um diesen Traum wahr werden zu lassen.


Im Original war sie schwarz weiß. Das war mir wie im wahren Leben zu hart. Also habe ich die meisten schwarzen Elemente in Latte gestrichen. Mit den Painting the Past Farben gar kein Problem. Einfach mit Glasreiniger die Flächen reinigen und mit dem Pinseln die entsprechenden Flächen streichen. Ein Anstrich genügt.


Bei Pinterest gibt es eine riesige Auswahl an Ideen zum Design und Inneneinrichtung. Schnell stand fest, welches Puppenhaus es sein soll. Pompös und großzügig.
Der neue Blog wird euch nun zeigen, wie man aus einem Bausatz ein wunderschönes Minihome macht.


Ein Zuhause lebt von den Details. Und die dürfen auch im Minihome nicht fehlen. Quasi einmal auf den Wochenmarkt und frisches Gemüse für den Eintopf bitte.


Meine Tochter hat mit viel Liebe aus Fimo all die leckeren Sachen kreiert. und ich bin völlig entzückt. Es wird noch eine Weile dauern, bis meine Küche fertig eingeräumt ist. Aber ihr seit dabei und dürft es miterleben.


Eine Sammlung meiner Lieblingsblogs habe ich wieder in der Sidebar für euch zusammengefasst.

1 Kommentar:

  1. Liebe Debby,
    eine fantastische Idee, dein neuer Blog. Er weckt Wünsche aus lange vergangenen Tagen, die sich nicht erfüllten. Ich werde mit Spannung und Begeisterung weiter folgen und vielleicht, eines Tages ???. Es soll ja bekanntlich nie zu spät sein.
    Ich hoffe, du hast genau soviel Spaß beim Einrichten, wie ich beim Lesen. Bitte mach weiter so.
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen